Es wird Sommer…

Sonnige Grueße aus dem heißen Levittown! Hier sind es derzeit 30 Grad und wir genießen es draußen im Gras zu spielen. Nun hat Luke auch seinen deutschen Opa kennen und lieben gelernt. Papa und Hilde waren fuer ein paar Tage hier und haben den Luke verwoehnt. Zusammen haben wir auch einen Tag in New York verbracht. Das war spannend. Luke hat in seinem jungen Alter schon so viel erlebt. Wir sind mit dem Zug, der U-Bahn und einem Schiff gefahren.

image3

Luke ist unglaublich sueß. Er wird immer aktiver! Er brabbelt und jauchzt liebend gerne und kann immer besser Gegenstaende vor seinen Augen mit den Haenden treffen. Das Greifen ueben wir auch staendig. Es klappt immer besser. Er ist ein rundum glueckliches Baby!

Neuerdings, steht er gerne auf seinen eigenen Beinen. Am Anfang hat es ihn noch total ueberrascht, als er merkte dass er sein ganzes Gewicht alleine traegt, aber jetzt findet er es urkomisch und lacht sich dabei schlapp. Er steht jetzt schon gute 30 Sekunden alleine!

Jetzt wo es so schoen warm ist, spielen wir viel draußen. Er mag es wenn das Gras an seinen Fueßen kitzelt. Wir koennten nicht gluecklicher sein. Bob und ich haben uns dazu entschieden, dass ich mit dem Luke zuhause bleibe. Jetzt sind wir alle 3 (oder 4 mit Peabody) jeden Tag daheim (Bob arbeitet ja von zu Hause). Es ist toll, so verpasst auch Bob nicht was Luke so jeden Tag dazu lernt!

image1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *