Monthly Archives: February 2015

Darf ich vorstellen: Luke Ricca

Nun ist er endlich hier! Klein Luke ist heute 5 Tage alt und ich habe endlich mal Zeit hier ein paar Fotos hoch zu laden.

Am Dienstag Abend hat Bob ein paar Fotos von meinem Bauch gemacht. Damit wir nicht vergessen wie dick der mal war 🙂

maternity

Am Mittwoch morgen sind wir dann um 7 ins Krankenhaus gefahren. Dort haben sich alle ganz lieb um mich gekuemmert und mir jeden Schritt genau erklaert. Um 9 Uhr lag ich dann auf dem Operationstisch und Bob sass an meiner Seite. Um 9.12 gabs dann einen kleinen Schrei und unser perfekter Sohn war auf der Welt. Bob hat sogar zugeguckt wie sie ihn aus meinem Bauch geholt haben. Er meinte es sah nicht so schlimm aus wie er dachte 🙂 Er ist dann mit Luke und der Krankenschwester den Kleinen waschen und wiegen gegangen waehrend mein Bauch wieder zugenaeht wurde. Um 10 Uhr war ich schon auf meinem Zimmer und konnte den Kleinen stillen.

baby

Im Krankenhaus waren alle unglaublich hilfreich. Ich hatte rund um die Uhr mehrere Krankenschwestern die uns geholfen haben. Am 3. Tag (Freitag) sind wir dann nach Hause gefahren. Es ist auf jeden fall toll zuhause zu sein. Das eigene Bett ist doch viel viel besser 🙂 Luke ist ein Prachtkerl. Er ist ein total zufriedenes Baby und weint eigentlich fast nie. Letzte Nacht ist er nur 2 mal aufgewacht. Er uebt schon sein Grinsen im Schlaf. Bob und ich sind sehr stolze Eltern und lieben es jede Sekunde mit ihm zu verbringen!

baby2

Am Montag hatten wir den ersten Kinderarzttermin. Sie waren alle sehr zufrieden mit seiner Gesundheit und dem Wachstum. Morgen soll es endlich mal ein bisschen waermer sein. Wir haben uns vorgenommen dann mal mit ihm rauszugehen!